Schulmitwirkung

Schulmitwirkung

Die Eltern haben das Recht, an der Gestaltung des Schullebens mitzuwirken. Gremien, in denen die Eltern mitwirken, sind die

  • Klassenpflegschaft
  • Klassenkonferenz
  • Schulpflegschaft
  • Schulkonferenz

 Klassenpflegschaft

Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler einer Klasse bilden die Klassenpflegschaft. Die Klassenpflegschaft wählt aus ihrer Mitte zu Beginn des Schuljahres eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden und eine Stellvertreterin oder einen Stellvertreter. Beide nehmen über ihre Aufgaben in der Klassenpflegschaft hinaus mit beratenden Stimmen an der Klassenkonferenz teil.

Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit von Eltern, Lehrkräften sowie Schülerinnen und Schülern (in weiterführenden Schulen). Dazu gehören die Information und der Meinungsaustausch über Angelegenheiten der Schule, vor allem aber über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse.

Klassenpflegschaft im Schuljahr 2016/17

Klasse Vorsitzende Stellvertreterin
Klasse 1a n.N. n.N.
Klasse 1b n.N. n.N.
Klasse 2a n.N. n.N.
Klasse 2b n.N. n.N.
Klasse 3a n.N. n.N.
Klasse 3b n.N. n.N.
Klasse 4a n.N. n.N.
Klasse 4b n.N. n.N.

Klassenkonferenz

Mitglieder der Klassenkonferenz sind die Lehrerinnen und Lehrer, die in der Klasse unterrichten. An den Sitzungen der Klassenkonferenz nehmen die oder der Vorsitzende der Klassenpflegschaft sowie deren Stellvertretungen mit beratender Stimme teil.

Schulpflegschaft

Mitglieder der Schulpflegschaft sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften sowie ihre Stellvertreterinnen oder Stellvertreter. Die Schulleiterin oder der Schulleiter soll an den Sitzungen beratend teilnehmen.

Die Schulpflegschaft wählt eine Vorsitzende oder einen Vorsitzenden und eine Stellvertreterin oder einen Stellvertreter. Außerdem wählt sie die Elternvertretung für die Schulkonferenz.

Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen aller Eltern der Schule gegenüber der Schulleitung und den anderen Mitwirkungsgremien.

Vorsitzende im Schuljahr 2016/2017 Stellvertreter/in
Frau Feller-Hövelmann Frau Schumann

Schulkonferenz

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule. Sie setzt sich zusammen aus den Vertreterinnen und Vertretern der Eltern und der Lehrkräfte.

Die Schulkonferenz befasst sich mit grundsätzlichen Angelegenheiten der Schule und vermittelt bei Konflikten innerhalb der Schule. Sie kann Vorschläge und Anregungen an den Schulträger und an die Schulaufsichtsbehörde richten.

Die vielfältigen Aufgaben der Schulkonferenz sind in § 65 SchulG geregelt.

(Die Texte zu den einzelnen Mitwirkungsgremien sind entnommen aus der kostenlosen Broschüre „Elternmitwirkung und Schule“, herausgegeben vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW. Dort finden Sie auch weitere Informationen zur Schulmitwirkung. Siehe auch: www.schulministerium.nrw.de)

Schulkonferenz im Schuljahr 2016/17

Gewählte Mitglieder von Seiten der Eltern Stellvertreter/in Gewählte Mitglieder von Seiten des Kollegiums Stellvertreter/in
Frau Feller-Hövelmann Frau Krüger Petra Heitze Christiane Schmidt
Frau Schumann Frau Küpper Dorothee Wodrich Henrike Brandt
Frau Hagen Frau Dunkel Sabine Schumacher Gabriele Eckel-Lipser
Frau Oppermann-Hüner Frau Schmidt Antje Satzer Eva Kauke
Frau Kruber Frau Weber Sarah Fohr Petra Großhaus
Frau Müller Frau Schneider Anke Gaden Pia Afflerbach