Schulordnung

Schulordnung

1. Unser Miteinander – Respekt und Fairness

An unserer Schule wollen wir respektvoll, freundlich und fair miteinander umgehen. Deshalb:

  • Keine Gewalt!
  • Keine Ausdrücke!
  • Kein Auslachen, kein „Ausdotzen“, kein Petzen!

2. Unsere Schule – ein schöner Lernort

Unsere Schule soll ein schöner Lernort sein und bleiben. Deshalb:

  • Mit Spielgeräten sorgsam umgehen!
  • Pflanzen und Bäume nicht beschädigen!
  • Müll in Mülltonnen werfen!
  • Die Toiletten sauber hinterlassen!
  • Schulmöbel und Schulbücher in Ordnung halten!
  • Eigentum anderer nicht wegnehmen, nicht verstecken, nicht zerstören!

3. Der Schulweg – Sicher zur Schule und nach Hause

Wir wollen alle sicher zur Schule und nach Hause kommen. Deshalb:

  • Auf dem Bürgersteig bleiben!
  • Auf die Buslotsen hören!
  • Die Busregeln einhalten!

4. Auf dem Schulhof – Pause machen

Wir brauchen Pausen zum Spielen und Erholen. Deshalb:

  • Nach dem Frühstück raus gehen!
  • Während der Pause draußen bleiben!
  • Nur Softbälle benutzen!
  • Bei nassem Wetter nicht mit Bällen spielen!
  • Im Winter keine Schneebälle werfen und nicht auf der Wiese und auf dem Sportplatz spielen!
  • Nach dem Klingeln aufstellen!

5. Im Gebäude – Ordnung muss sein

In unserem Schulgebäude soll es geordnet zugehen. Deshalb:

  • Im Treppenhaus nicht spielen und toben!
  • Türen nicht mit Ranzen zustellen!
  • Jacken in die Garderoben hängen!
  • Zügig auf den Sitzplatz gehen!
  • Material bereithalten!
  • Nach der Schule den Platz aufräumen, den Stuhl hochstellen und das Gebäude zügig verlassen!

6. Hausaufgaben – Übung macht den Meister

  • Die Hausaufgaben sind wichtig und helfen uns beim Lernen.
  • Hausaufgaben in der Schule notieren!
  • Immer die Hausaufgaben machen und mitbringen!

7. Weitere Regeln

  • Ich muss mein Handy und andere elektronische Spiele während der Schulzeit ausschalten.
  • Ich bringe keine Gegenstände mit, die andere verletzen oder ihnen Angst machen könnten.

Konsequenzen bei Fehlverhalten

  • Wenn ich die Regeln der Schulordnung nicht beachte, muss ich mich entschuldigen.
  • Wenn ich Unterrichtsmaterialien oder Bücher beschädigt oder kaputt gemacht habe, sorge ich dafür, dass sie repariert oder ersetzt werden.
  • Wenn ich meine Hausaufgaben vergessen oder nicht gemacht habe, muss ich sie nacharbeiten.
  • Wenn ich sie mehrfach vergessen oder nicht gemacht habe, werden meine Eltern darüber benachrichtigt.
  • Wenn ich gefährliche Gegenstände mitgebracht habe, muss ich sie abgeben.
  • Wenn ich ein elektronisches Spielzeug oder ein Handy während der Schulzeit benutze, muss ich es abgeben.

Wenn ich mir Fehlverhalten zu Schulden kommen lasse, können meine Lehrerinnen folgende Konsequenzen bestimmen:

  • Ich muss aufschreiben, gegen welche Regeln ich verstoßen habe und begründen, warum die Regel wichtig ist. Meine Eltern unterschreiben die Zusatzaufgabe.
  • Ich muss etwas Nützliches für die Schule tun.
  • Ich darf nicht in die Pause oder zum Schwimmen bzw. Sport.
  • Ich muss eine Stunde länger an der Schule bleiben.
  • Bei schlimmen Vorfällen muss ich damit rechnen, dass meine Eltern und Lehrerinnen beraten, was weiter geschieht.